www.bx-kunst.de

norbert beier-xanke



NEUERSCHEINUNG AM BÜCHERHIMMEL


ARCHITEKTUR IM VISIER  -  Kitik und Perspektiven

von 

Norbert Beier-Xanke


VERRAI-Verlag Stuttgart

www.verrai-verlag.de

ISBN: 978-3-948342-02-9


34,90 €

ca. 600 Seiten

1. Auflage, 2/2020


In Zeiten der Corona-Krise im Online-Buchhandel erhältlich



Die Politik sieht die Verbesserung der Lebensqualität, Urbanität und Attraktivität unserer Städte und Gemeinden als eine wichtige strukturelle Daueraufgabe an. Was macht aber Lebensqualität, Urbanität und Attraktivität unserer gebauten Welt aus? Unser Befinden hängt dabei mehr von äußeren Strukturen ab, als wir bisher angenommen haben.


Ein Haus ist mehr als eine Hülle, die lebensnotwendige Funktionen erfüllt. Es ist ähnlich unserer Haut eine weitere  Umhüllung, die uns mit dem Äußeren verbindet und gleichzeitig Abgrenzung ermöglicht. Leider reizt der Markt die Rahmenbedingungen für das Bauen so aus, dass am Ende der reine technische Funktionalismus bleibt. Wir berauben uns mit unserer Zweckarchitektur einer unserer wichtigsten Lebensgrundlagen, nämlich sich mit unseren Sinnen mit der Umwelt auseinanderzusetzen.


Darüber hinaus stören wir mit dem Bauen zunehmend den Naturhaushalt, vergeuden wir Ressourcen und schaffen ungesunde Räume. Und im Hintergrund bestimmen wirtschaftliche und politische Machtstruturen zunehmend das Baugeschehen. Dabei sind  unter anderem unsere persönlichen Believes und Bewusstseinszustände die wirklichen Ursachen dieser Verhältisse.


Beier-Xanke zeigt detailreich und fundiert auf, dass sich die Architektur in den letzten Jahren erheblich von ihrem ursprünglichen Anliegen entfernt hat, beschreibt dies kritisch und gibt perspektivische Antworten.


Die Kenntnisse der organischen Gesetzmäßigkeiten z.B. der Sinne des Menschen sowie der Verarbeitung von Strukturen des Umfeldes sind Voraussetzung für jedes humane Gestalten. Wir sind im Besitz dieses Wissens um den Menschen und um die Wirkung gebauter Räume. Es ist nötiger denn je dieses Wissen auch anzuwenden. Es besteht Aussicht, Architektur für den Menschen und die Natur wie ein Phönix aus der Asche neu enstehen zu lassen.

Karte